Installieren / Deinstallieren Drucken
Joomla! 1.5.x Hilfe - Joomla! 1.5.x Hilfe: Erweiterungen

Aufruf

Im Backend über die Menüleiste Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren.

Admin Installieren

Beschreibung

Erweiterungen sind 'Zusätze' oder 'Weitere Programme' für Joomla! welche dessen Funktionalitäten erweitern und welche in der Standardinstallation noch nicht vorhanden sind. Mittlerweile sind etliche tausend Erweiterungen erhältlich (siehe JED) und täglich werden es mehr.

Erweiterungen werden in nachfolgende Kategorien eingeteilt:

  • Komponente - eine kleine Applikation welche im Hauptteil der Webseite angezeigt wird. Beispiele sind: Kontakte, Newsfeeds.
  • Modul - eine kleinere Erweiterung welche fast immer eine Komponente benötigt oder von einer abhängig ist. Beispiele sind: Menüs, Ähnliche Themen.
  • Plugin - ein Stück Code welches zu vorher definierten Ereignissen innerhalb Joomla! aufgerufen wird. Beispiele sind: Editoren, Einbindung von CSS- und Javascript in den Seitenheader.
  • Sprache - Joomla! ist 'mehrsprachig' aufgebaut, was bedeutet, dass die Spracherweiterungen Joomla in die Lage versetzen in beliebiger Sprache (sowohl Benutzer als auch Admin) betrieben werden zu können.
  • Template (Vorlage) - kontrolliert die Ausgabe der Webseite bezüglich Design und Layout. Beispielsweise die Anordung and Ausgabe von Elementen, Schriftfarben, Hintergrund, usw. Vorlagen erlauben die Trennung vom Code.

Dieser Bildschirm ist in sechs Bereiche unterteilt:

  • Installierung: Jede Art von Erweiterung kann dadurch installiert werden.
  • Komponenten, Module, Plugins, Sprachen, Templates: Für jeden Typ ein eigener Bereich in welchem aktiviert, deaktiviert und deinstalliert werden kann.

Erweiterungen Installieren

Screenshot

Admin Erweiterungen Installierung

Details

Joomla! Erweiterungen werden auf eine von drei verschiedene Arten installiert

Der normale Ablauf einer Installierung:

  1. Downloaden der Erweiterung ale gepackte Datei (".zip" oder "tar.gz") von der Seite welche die Erweiterung anbietet und Speicherung in einem lokalen Verzeichnis auf dem Computer. Hinweis: viele Erweiterungen werden als eine Installierung angeboten, andere wiederum enthalten in der gepackten Datei mehrere. Daher immer vor dem Installieren entweder auf der Anbieterseite nachlesen oder in die gepackte Datei sehen und vor dem Installieren die downgeloadede Datei lokal entpacken
  2. Eine der unten angeführten Methoden auswählen - üblicherweise 'Paketdatei hochladen'
  3. Nach Abschluß der Installation wird das Ergebnis der Installation am Bildschirm angezeigt, im Falle eines Fehler die Fehlermeldung
  4. Abhängig von der Erweiterung kann es noch nötig sein, diese zu Aktivieren, siehe dazu Modulverwaltung oder Pluginverwaltung.
  • Packetdatei hochladen.
    • Den Button "Durchsuchen" anklicken und die lokale gespeicherte Datei suchen.
    • Danach den Button "Datei hochladen & Installieren" anklicken. Joomla! entpackt die Datei und installiert die Erweiterung ohne weiteres Eingreifen.
  • Aus Verzeichnis installieren.
    1. Zuerst ein temporäres Verzeichnis am lokalen PC erstellen und die gepackte Datei darin entpacken
    2. Mit einem FTP-Client diese Dateien (inkl. aller Verzeichnisse) in ein Verzeichnis am Server kopieren.
    3. Dieses Serververzeichnis in des Feld eingeben
    4. Auf den Installieren Button klicken und Joomla! installiert die Anwendung
  • Via URL installieren. Die dritte Alternativmöglichkeit ist die Installierung ohne lokales Zwischenspeichern direkt von einer URL. Einfach die URL der zu installierenden Erweiterung in das Feld eingeben und Installieren klicken. Hinweis: mit dieser Methode wird keine lokale Kopie der Dateien gespeichert

Komponenten

Screenshot

Backend Erweiterungen Komponenten

Spaltenüberschriften

  • #. Interne Nummerierung.
  • Komponente. Name der installierten Komponente.
  • Aktiv. Zeigt an ob diese Komponente aktiviert (Grün) oder nicht Aktiviert (Rot) ist. Klicken auf das jeweilige Icon ändert den Status sofort.
  • Version. Die Version der Komponente
  • Datum. Veröffentlichungsdatum dieser Komponente
  • Autor. Der Autor dieser Komponente
  • Kompatibilität. Ein grüner Hacken zeigt an, dass diese Komponente mit der installierten Joomla! Version kompatibel ist, ein rotes X markiert die Inkompatibilität (siehe Legacy Mode).
  • Anzeige #. Anzahl der anzuzeigenden Elemente. Daneben befindet sich die Seitennavigation welche abhängig von der Anzahl der vorhandenen Elemente ist.
Hinweis: ausgegraute Elemente können nicht gelöscht werden, sie werden vom System benötigt

Module

Screenshot

BE_Extensions.Modules

Spaltenüberschriften

  • Alle / Seitenmodule / Adminmodule. Optionaler Filter.
    • Alle. Zeigt alle Module an
    • Seitenmodule. Zeigt nur Benutzermodule an
    • Adminmodule. Zeigt nur Adminmodule an.
  • #. ID zur internen Verarbeitung
  • Moduldatei. Name der Moduldatei
  • Typ. "Site" bedeutet Benutzer, "admin" Administratorenmodule welche nur im Backend zum Einsatz kommen.
  • Version. Interne Versionsnummer des Moduls.
  • Datum. Wann dieses Modul veröffentlicht wurde.
  • Autor. Name des Autors.
  • Kompatibilität. Ein grüner Hacken zeigt an, dass diese Komponente mit der installierten Joomla! Version kompatibel ist, ein rotes X markiert die Inkompatibilität (siehe Legacy Mode).
  • Anzeige #. Anzahl der anzuzeigenden Elemente. Sind mehr Einträge als Angezeigt vorhanden, wird eine Navigation (Weiter, Zurück, usw.) angezeigt.
Hinweis: ausgegraute Elemente können nicht gelöscht werden, sie werden vom System benötigt

Plugins

Screenshot

Admin Erweiterungen Plugins

Spaltenüberschriften

  • Alle / Spezieller Typ. Optionaler Filter um die Ausgabeliste einzugrenzen. Um nach einem Typ einzugrenzen, einen der aktuellen Typen auswählen: "authentication", "content", "editors", "editors-xtd", "search", "system", "user", or "xmlpc".
  • #. ID zur internen Verarbeitung

  • Plugin. Name des Plugins

  • Typ. Die Art des Plugins, z.B. bedeutet "authentication" dass es zur Identifierung (hier Benutzer) verwendet wird, oder "content" dass es bei Beiträgen zum Einsatz kommt.
  • Version. Interne Versionsnummer des Plugins.
  • Datum. Wann dieses Plugin veröffentlicht wurde.
  • Autor. Name des Autors.
  • Kompatibilität. Ein grüner Hacken zeigt an, dass diese Komponente mit der installierten Joomla! Version kompatibel ist, ein rotes X markiert die Inkompatibilität (siehe Legacy Mode).
  • Anzeige #. Anzahl der anzuzeigenden Elemente. Sind mehr Einträge als Angezeigt vorhanden, wird eine Navigation (Weiter, Zurück, usw.) angezeigt.
Hinweis: ausgegraute Elemente können nicht gelöscht werden, sie werden vom System benötigt

Sprachen

Screenshot

Erweiterungen Sprachen

Überschriften

Sowohl Site als auch Administrator Links haben die gleichen Überschriften. Die Details sind aus der jeweiligen xml-Datei der Sprache.
  • #. Forlaufende Nummerierung.
  • Sprache. Name bzw. Bezeichnung der Sprache.
  • Typ. Gilt die Sprache für das Frontend (Site = Benutzer) oder Backend (Admin = Administrator).
  • Version. Versionsnummer der Sprachdateien.
  • Datum. Esrstellungsdatum der Sprachdateien.
  • Autor. Autor der Sprachdateien.
  • Autor-E-Mail. Emailadresse des Autors.

  • Anzeige #. Anzahl der hier anzuzeigendenen Einträge, sind mehr als gewählt vorhanden, wird eine Navigation (weiter, Zurück, usw.) angezeigt.
Hinweis: ausgegraute Elemente können nicht gelöscht werden, sie werden vom System benötigt

Toolbar

Am oberen Rechten Bildschirm befindet sich die Toolbar:

Toolbar

  • Deinstallieren. Löscht die markierte Sprache entgültig.
Hinweis: dadurch werden auch alle vorhandenen Sprachdateien installierter Erweiterungen gelöscht!
  • Hilfe. Öffnet diese Hilfe.

Templates

Screenshot

Erweiterungen Templates

Überschriften

Sowohl Site als auch Administrator Links haben die gleichen Überschriften. Die Details sind aus der jeweiligen xml-Datei der Sprache.

  • #. Fortlaufende Nummerierung.
  • Template-Name. Name des Templates.

  • Standard. Zeigt welches Template als Standard definiert ist (jeweils Front- und Backend).
  • Version. Versionsnummer des Templates.
  • Datum. Datum wann dieses Template veröffentlicht wurde.
  • Autor. Autor dieses Templates.
  • Anzeige #. Anzahl der hier anzuzeigendenen Einträge, sind mehr als gewählt vorhanden, wird eine Navigation (weiter, Zurück, usw.) angezeigt.
Hinweis: ausgegraute Elemente können nicht gelöscht werden, sie werden vom System benötigt

Toolbar

Rechts oben am Bildschrim befindet sich die Toolbar:

Toolbar

  • Deinstallieren. Löscht das markierte Template entgültig.
  • Hilfe. Öffnet diese Hilfe.

Links zu anderen Bildschirmen

Klick auf diese Links öffnet den jeweiligen Bildschirm wie oben beschrieben.

Erweiterungen Links

Quicktipps

  • Erweiterungen welche mit der Joomla! Standardinstallierung sollten normalerweise nicht deinstalliert/gelöscht werden. Werden sie nicht benötigt, genügt das Deaktivieren.
Das Löschen von solchen Erweiterungen kann irreparable Folgen nach ziehen!
  • Viele Joomla! 1.0.x Erweiterungen werden durch den Kompatibilitätsmodus (Legacy Mode) unterstützt. Um dieses FEature zu nützen, muß die Pluginverwaltung aufgerufen werden. Hinweis: dieses Plugin ist Standardmässig ausgeschaltet.
    • Nur solche Erweiterungen welche vom Anbieter als "1.5 Kompatibel " ausgewiesen werden, sollten mit diesem Plugin verwendet werden.
    • Erweiterungen im Kompatibiltätsmodus sind in der Regel langsamer.
    • Nach Möglichkeit sollte dieser Modus vermieden werden.
  • Als Installierungsart stehen 3 verschiedene Arten zur Verfügung (Installierung), die Häufigste wird die 'Paket hochladen' Methode.
  • Einige Stammdateien können nicht deinstalliert werden, daher können sie auch nicht ausgewählt werden. Ebenso die als Standard definierte Sprache sowie das Template.
  • Wichtig: Nie per FTP die als Standard definierten Erweiterungen (Sprache und Template) löschen, da dann sowohl Front- als auch Backend Fehler erzeugen!
  • Wird ein Modul oder Plugin eines Drittanbieters deinstalliert, muß in der Regel die Komponente selber wieder installiert werden damit alle funktioniert. Hier iste s wichtig die Anweisungen des Anbeiters zu lesen.
  • Ähnlich verhält es sich mit Drittanbieter Komponenten welche deinstalliert werden, die dazu gehörenden Module und Plgins werden nciht mehr funktionieren! Es wird daher empfohlen wenn die Komponente deinstalliert wird, dies auch mit den Modulen und Plugins zu machen.
  • Einige Komponenten von Drittanbietern installieren gleichzeitig auf Module und/oder Plugins. Diese Verzeichnisse müßen Schreibrechte besitzen ansonsten die Komponente wahrscheinlich nicht richtig funktionieren wird.
SICHERHEITSWARNUNG:
  • Es wir dringend empfohlen, dass nur solche Drittanbieter Erweiterungen installiert werden wenn sie benötigt werden. Ebenso ist es ratsam diese Erweiterungen zuerst in einer Testumgebung und NIE am Liveserver auszuprobieren!
  • Keine Erweitungen von illegalen oder dubiosen Webseiten (Warez) downzuloaden da diese Viren oder Anderes enthalten könnten welche dann sowohl den eigenen Computer als auch den Webserver (und damit auch die Besucher) befallen.
  • Installieren von einer URL direkt kann sehr gefährlich sein und wird nicht empfohlen. Aus diesem Grund sind die anderen 2 Installierungsarten zu bevorzugen.

Weitere Informationen

  • Nach der Installierung einer neuen Komponente ist diese als neuer Menüeintrag unter Komponenten sichtbar.
  • Einer neu installierten Komponente kann ein eigener Menüpunkt für das Frontend zugewiesen werden. Die Menüpunktverwaltung aufrufen, in der Toolbar das Icon 'Neu' anklicken - die neue Komponente ist unter 'Interne Links' der Menütypen sichtbar.
  • Wird ein neues Modul installiert, ist es in der Modulverwaltung aufzurufen. Die Modulparameter sind hier einzustellen.
  • Ein neues Plugin wird über die Pluginverwaltung aufgerufen. Eventuell vorhandene Pluginparameter werden hier bearbeitet.
  • Ein neues Template ist über die Templateverwaltung aufzurufen wo es allen oder einigen Seiten zugewiesen werden kann. Ebenso werden dort die Parameter, sowie HTML und CSS, sowie Modulpositionen bearbeitet.
  • Das System-Plugin 'Legacy' muß bei Verwendung von früheren Joomla 1.0.x Erweiterungen aktiviert werden.
  • Bei manchen älteren Joomla! Erweiterungen kann es sein, daß das System-Plugin 'Legacy' nur während der Installation eingeschaltet sein muß,dazu ist auf alle Fälle die jeweilige Hilfe der betreffenden Erweiterung zu konsultieren.

Diesen Artikel auf der eigenen Webseite anführen

Um zu diesem Artikel zu verlinken, nachstehenden Text kopieren
und in den HTML-Teil der eigenen Webseite einfügen



Vorschau :

Installieren / Deinstallieren
Samstag, 31. Januar 2009
Aufruf Im Backend über die Menüleiste Erweiterungen -> Installieren/Deinstallieren. Beschreibung Erweiterungen sind 'Zusätze' oder...
Link teilen: Link teilen: Bookmark Google Yahoo MyWeb Del.icio.us Digg Facebook Myspace Reddit Ma.gnolia Technorati Stumble Upon MSN Live Oneview Bookmarks.cc Newskick Linkarena Webnews