Was ist neu in der Version 1.5 Drucken

Nachfolgendes zeigt die wesentlichen Änderungen der zweiten Hauptveröffentlichung von Joomla!

Wie schon früher, bietet Joomla! ein einmaliges und leicht zu bedienendes 'Rahmenwerk (Framework)' an um Webseiten für jeden beliebigen Zweck zu erstellen. Um den modernen Anforderungen und Änderungen des Internets und seiner Technologie zu begegnen, wurde mit dieser Version wichtige und benötige Grundstrukturen sowie eine Vereinfachung der Bedieneroberfläche eingeführt. Joomla! 1.5 bietet zudem viele neue Funktionalitäten implementiert.

Die Ziele von Joomla! 1.5. sind u.a.:
  • Bedienbarkeit, Benutzerfreundlichkeit und Erweiterbarkeit welche weit über das Original (Mambo) hinausgehen.

  • Erweiterte Unterstützung für Mehrsprachigkeit und Unterstützung für Rechts-Links-Sprachen wie Arabisch oder Hebräisch.

  • Erweiterung der Integration externer Applikationen durch Webservices und Anmeldung wie z.B. dem LDAP-Protokoll (Lightweight Directory Access Protocol).

  • Erweiterung der Inhaltsdarstellung (Beiträge) durch Vorlagen (Templates) durch Unterstützung weiterer Standards.

  • Erweiterbarkeit und Flexibilität bei Anbindung externer Erweiterungen.

  • Rückwärtskompatibiltät zu früheren Versionen von Joomla! bei Komponenten, Modules, Vorlagen und Erweiterungen.

Was sind 'Erweiterungen'?

Im Prinzip alles was nicht mit einer Standard Joomla! Installation ausgeliefert wird: Komponenten, Module, Plugins, Vorlagen, Sprachen.

Wo ist der bisher bekannte Installer?

Mit Joomla! 1.5 wurde der Installationsprozess von Erweiterungen wesentlich vereinfacht, es steht dafür nur mehr eine Oberfläche zur Verfügung welche selbständig die Art der Erweiterung erkennt.

Wo befinden sich die lokalen Einstellungen (für Sprachen)?

Dies wird nun in den jeweiligen .xml Dateien der Sprachpakete definiert. Sollte es dennoch Probleme z.B. in der Datumsdarstellung geben, kann der Wert in dieser Datei angepasst werden.

Nur mehr ein Editorfeld! Wie erstelle ich den 'Weiterlesen ...' Link?

Anstatt wie in früheren Joomla! Versionen 2 Textfenster für Beiträge zu haben, gibt es jetzt nur mehr 1 Feld. Der 'Weiterlesen ...' Link welcher einen Seitenumbruch erzeugt, wird nun mit einem eigenen Button erstellt.

Diese Änderung ist zu 100% Kompatibel mit in früheren Joomla! Versionen erstellten Beiträgen.

Wo sind die 'Mambots'?

Mambots heissen jetzt 'Plugins' und haben jetzt mehr Möglichkeiten als früher. So können sie z.B. jetzt auch die Basisfunktionalitäten erweitern.

Wo ist der 'Statische Inhalt'?

In früheren Joomla! Versionen wurde zwischen 'Dynamischen' und 'Statischen' Inhalten (Beiträgen) unterschieden. Diese Typen sind zwar nach wie vor vorhanden, die früher 'Statischer Inhalt' genannten Beiträge werden jetzt jedoch sowohl in den Bereichen als auch Kategorien als 'Nicht Kategorisiert' bezeichnet.

Was ist mit den Entwicklern?

Für Entwickler von Erweiterungen wurde die Arbeit wesentlich erleichtert. Mehr dazu im Joomla! Developer Network.

Kompatibilität

Ein wesentlicher Punkt von Joomla! 1.5 ist die Rückwärtskompatibilität. Sollen in dieser Version Erweiterungen verwendet werden welche nicht 100% Kompatibel sind, wurde das sogenannte 'Legacy' Plugin eingeführt welches zur Verwendung älterer, nicht kompatibler Erweitungen in der Pluginverwaltung zu aktivieren ist.


Diesen Artikel auf der eigenen Webseite anführen

Um zu diesem Artikel zu verlinken, nachstehenden Text kopieren
und in den HTML-Teil der eigenen Webseite einfügen



Vorschau :

Was ist neu in der Version 1.5
Samstag, 31. Januar 2009
Nachfolgendes zeigt die wesentlichen Änderungen der zweiten Hauptveröffentlichung von Joomla! Wie schon früher, bietet Joomla! ein einmaliges...
Link teilen: Link teilen: Bookmark Google Yahoo MyWeb Del.icio.us Digg Facebook Myspace Reddit Ma.gnolia Technorati Stumble Upon MSN Live Oneview Bookmarks.cc Newskick Linkarena Webnews
Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Februar 2009 um 21:57 Uhr