Module Bearbeiten PDF Drucken E-Mail
Joomla! 1.5.x Hilfe

Aufruf

Die Bearbeitung erfolgt in der Modulverwaltung.

Für ein neues Modul in der Toolbar den Button "Neu" anklicken. Um ein vorhandenes Modul zu bearbeiten entweder den Modulnamen selbst oder die Checkbox neben dem Modulnamen und weiters den Button "Bearbeiten" in der Toolbar anklicken.

Beschreibung

Hier werden entweder neue Module erstellt oder bereits Vorhandene bearbeitet. Am oberen Bildschirmrand befinden sich 2 Links: Site und Administrator welche entweder zu den Benutzer- oder den Adminmodulen weiterführen. Benutzermodule ist Standard nach Öffnen des Bildschirms.

Etliche der standardmässig installierten Module haben keine weiteren Einstellmöglichkeiten.

Soll ein neues Modul erstellt werden, muss zuerst der Typ festgelegt werden - das bestimmt später die Funktionen und Aussehen. Wird ein Modul bearbeitet, ist der Typ bereits festgelegt und kann nicht mehr geändert werden.

Für Detailinformationen über die Benutzertypen siehe Benutzermodule, Informationen für Administratorenmodule siehe Adminmodule.

Alle Module haben 2 Bereiche: Details (für alle gleich) und Parameter (für jedes Modul anders).

Screenshot

Module Bearbeiten

Details

  • Modultyp. Zeigt den Modultyp - kann nicht geändert werden.

  • Titel. Modultitel - kann beliebig geändert werden. Hinweis: wird so im Frontend angezeigt.

  • Titel anzeigen. Soll der Titel im Frontend (als Überschrift) angezeigt werden.

  • Aktiviert. Um das Modul im Frontend anzuzeigen und seine Funktionen zu aktivieren, muss es aktiviert werden.

  • Position. In welcher Modulposition (Vorlagenabhängig) soll dieses Modul angezeigt werden. Möglich sind 2 Arten:

    1. Es kann eine bereits in der Vorlage vorhande Position aus der Auswahlliste gewählt werden (siehe auch Quicktipps).

    2. Es kann direkt im Feld eine neue Position angegeben werden. Diese neue Position kann weiters in den Artikeln genutzt werden. Dazu an der passenden Positon im Artikel den Code - wobei xxx der neue Name ist - einfügen. Zudem muss das Modul einem/mehreren Menü/s zugeordnet werden. Siehe Menüzuweisung.

  • Reihenfolge. Sollten mehr als ein Modul in der gleichen Position angezeigt werden, kann hier die Reihenfolge bestimmt werden. Das Auswahlfeld zeigt die bisherige Reihung an (lt. gewählter Position). Die Reihung auswählen nach dem das Modul angezeigt werden soll.

    • Reihenfolge kann auch in der Modulverwaltung geändert werden.

    • Modulreihenfolge ist nur dann relevant wenn zwei oder mehrere Module in der gleichen Position und der gleichen Menüzuweisung angezeigt werden sollen.

  • Berechtigt. Welche Benutzergruppe ist berechtigt diese Modul zu sehen. Aktuelle Optionen sind:

    • Öffentlich: Jeder Besucher

    • Registriert: Nur registrierte (und eingeloggte) Besucher

    • Special: Nur für Gruppe 'Autor' und höher

Auswahl erfolgt über das Dropdownfeld.
  • ID. Interne Datenbanknummer. Sie kann nicht gändert werden.

  • Beschreibung. Interner Infotext des Herstellers welcher den Zweck dieses Moduls beschreibt.

Menüzuweisung

Hier wird definiert in welchen Menüs dieses Modul angezeigt werden soll bzw. mit welchen Menüs das Modul verbunden ist.

  • Menus. "Alle" bedeutet das Modul in allen Menüs anzuzeigen. "Keine" das Modul wird in keinem Menü angezeigt. "Wählen Sie einen Menüeintrag aus der Liste" erlaubt es das Modul einzelnen Menüs zu zuordnen.

  • Menuauswahl. Wurde oben "Wählen Sie einen Menüeintrag aus der Liste" gewählt, kann hier einem oder mehreren Menü(s) das Modul zugeordnet werden.

    • Ctrl+Klick für mehrere auseinander liegende Menüpunkte

    • Shift+Klick für mehrere nebeneinander befindliche Menüpunkte

    • Tipp: Sollen die meisten Menüpunkte ausgewählt werden, zuerst "Alle" anklicken, danach Wählen Sie einen Menüeintrag aus der Liste". Abschliessend mit CTRL+Klick diejenigen Menüs abwählen in welchen das Modul nicht angezeigt werden soll.

Toolbar

Toolbar

  • Speichern. Sichert Änderungen und kehrt zur Übersicht zurück.

  • Anwenden. Sichert die Änderungen und bleibt in diesem Bildschirm. Hinweis: wurde längere ohne Sichern gearbeitet, dann diese Option verwenden. Änderungen werden dann gespeichert.

  • Schließen. Ruft die Übersicht auf ohne zu Speichern. Eventuell Änderungen werden nicht gespeichert!.

  • Hilfe. Öffnet diese Hilfe.

Quicktipps

  • Module können innerhalb von Beiträgen angezeigt werden, wenn folgender Parameter im Beitrag an beliebiger Position eingefügt wird: , sowie das Modul dem Menü zugewiesen wurde in dem der Beitrag angezeigt werden soll. Weiters muss das Plugin "Inhalte - Lade Module" aktiviert sein (ist standardmässig an). Mit diesem Feature kann auch beliebiger HTML-Code im Beitrag verwendet werden. Siehe dazu Beitragsverwaltung - Neu/Bearbeiten.

  • Modulreihenfolge kann jederzeit in der Modulverwaltung geändert werden.

  • Modulpositionen im Frontend können mit dem Parameter "tp=1" in der URL sichtbar gemacht werden (z.B. http://www.meineseite.com?tp=1)

Weitere Informationen


Diesen Artikel auf der eigenen Webseite anführen

Um zu diesem Artikel zu verlinken, nachstehenden Text kopieren
und in den HTML-Teil der eigenen Webseite einfügen



Vorschau :

Module Bearbeiten
Samstag, 31. Januar 2009
Aufruf Die Bearbeitung erfolgt in der Modulverwaltung. Für ein neues Modul in der Toolbar den Button "Neu" anklicken. Um ein vorhandenes Modul...
Link teilen: Link teilen: Bookmark Google Yahoo MyWeb Del.icio.us Digg Facebook Myspace Reddit Ma.gnolia Technorati Stumble Upon MSN Live Oneview Bookmarks.cc Newskick Linkarena Webnews
Zuletzt aktualisiert am Samstag, 31. Januar 2009 um 12:22 Uhr