Modulverwaltung Benutzermodule PDF Drucken E-Mail
Joomla! 1.5.x Hilfe

Aufruf

Im Backend zuerst die Modulverwaltung aufrufen.

Für ein neues Modul in der Toolbar den Button "Neu" klicken. Um ein bestehendes Modul zu berarbeiten entweder auf den Modulnamen klicken oder die Checkbox markieren und in der Toolbar auf "Bearbeiten" klicken.

Beschreibung

Hier werden alle Benutzermodule verwaltet. Neu installiert, Bestehende bearbeitet, Parameter geändert oder gelöscht. Mit der Standard Joomla! Installierung sind 20 Module bereits vorhanden. Einige Module wie z.B. das Menümodul werden auf jeder Webseite eingesetzt.

Weitere Module sind unter JED dem Verzeichnis für Joomlaerweiterungen erhälltlich.

Screenshot

Modulverwaltung Benutzer

Hinweis: falls weitere Erweiterungen installiert werden, können eventuell neue Modultypen hinzugefügt worden sein. Es werden dann weitere Typen angezeigt.

Modultypen

Wurde der "Neu" Button geklickt, öffnet sich sich ein weiteres Fenster Module: [Neu] (siehe oben) mit allen zur Verfügung stehenden Modultypen. Hier entweder durch Klicken auf den Typ oder Auswahl mit Checkbox and dann Klick auf den Button "Weiter" eine Modultyp auswählen. Die Aktionen können jederzeit durch Klick auf den Button "Abbrechen" abgebrochen werden.

Die Standard Joomla! Installation definiert 20 verschiedene Modultypen. Jede mit eigenen Funktionen und Parametern. Die Erklärung folgt nachstehend.

Archiv

Ein Modul welches archivierte Beiträge anzeigt. Die Beiträge werden vom System automatisch nach Erstellungsdatum geordnet. Archivierte Beiträge können dann nach einer Monat/Jahr Auswahlliste gewählt werden:

Module Archiv

Die Auswahl eines Monats zeigt folgende Möglichkeit mit einem Feld zur Suche (Filter) sowie mehreren Dropdowns zur engeren Wahl und darunter die in diesem Monat erstellten Beiträge:

Modul Archiv Datumswahl

Beiträge werden nach ihrem Erstellungsdatum nicht nach Archivdatum gespeichert. Es werden daher auch nur solche Monate und Jahre zur Auswahl angezeigt.

Typ "mod_archive".

Dieses Modul ist nicht abhängig von einer weiteren Komponente. Es bietet ähnliche Funktionalitäten wie die Anzeige als Archivliste, siehe dazu Menüverwaltung Neu/Bearbeiten.

Modulparameter

Module Archiv Parameter
  • Anzahl. Die Anzahl der anzuzeigenden Artikel

  • Modul-Klassen-Suffix. Eine Erweiterung der bestehenden CSS-Klasse "moduletable" für weitere, individuelle Designs.

Erweiterte Parameter

Modulparameter Cache
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

Banner

Dieses Modul zeigt die in der Komponente "Banner" freigegeben Banner an (siehe Bannerverwaltung).

Typ "mod_banners".

Modulparameter

Modul Banner Parameter
  • Ziel. Wo soll der Bannerlink geöffnet werden. Optionen sind:

    • Gleiches Fenster mit Browsernavigation. Öffnet den Link im gleichen Fenster mit Zurück- und Vorwärtsnavigation.

    • Neues Fenster mit Browsernavigation. Öffnet den Link in einem neuem Fenster mit Zurück- und Vorwärtsnavigation.

    • Neues Fenster ohne Browsernavigation. Öffnet den Link in einem neuem Fenster ohne Navigation.

  • Anzahl. Wieviele Banner sollen angezeigt werden.

  • Bannerkunde. Von welchem Bannerkunden (siehe Bannerkundenverwaltung) sollen die Banner angezeigt werden.

  • Kategorie. Aus welcher Bannerkategorie sollen Banner angezeigt werden (siehe Bannerkategorien).

  • Über Tags suchen. Sollen dem Beitrag passende Banner angezeigt werden (abhängig von den Meta-Keywords).

  • Zufällig anordnen. "Wichtig, Reihenfolge" wie die Reihenfolge lt. der Bannerverwaltung, "Wichtig, Zufällig" werden die Banner zufällig angezeigt.

  • Kopfzeile. Text welcher vor den Bannern angezeigt wird.

  • Fußzeile. Text welcher nach den Bannern angezeigt wird.

  • Modul-Klassen-Suffix. Eine Erweiterung der bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

Erweiterte Parameter

Module Cache Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Breadcrumbs (Navigationsleiste)

Dieses Modul zeigt eine Navigationsleiste welche anzeigt wo man sich gerade befindet. Damit kann der Benutzer auf einfache Weise 'Zurück Gehen':

Module Navigation

Type "mod_breadcrumbs". Das Modul ist nicht abhängig von anderen Komponenten.

Modulparameter

Modul Breadcrumbs Parameter
  • Startseite anzeigen. Soll die 'Home' Seite angezeigt werden.

  • Text für die Startseite. Falls aktiviert, kann hier der Standardname 'Home' überschrieben werden.

  • Letztes Element anzeigen. Soll das letzte Element (zuletzt aufgerufene Seite) angezeigt werden
  • Trennzeichen. Ein beliebiger Text oder Zeichen als Trennzeichen, wenn keine Angabe wird der Standard ">>" verwendet (siehe Breadcrumbs).

  • Modul-Klassen-Suffix. Eine Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Parameter Cache
  • Caching. Der einzige mögliche Wert ist "Niemals".

Custom HTML (individuelles Modul mit HTML Code)

Dieses Modul kann jeden gültigen HTML-Code enthalten und kann dafür verwendet werden um z.B. einen PayPal oder Amazon Code darzustellen.

Ausgabe

Wird das Modul geöffnet, ist normalerweise auch der Editor eingeschaltet.

Wichtiger Hinweis: Die Editoren erlauben normalerweise keine Eingabe von HTML-Code. Um dennoch Code eingeben zu können, gibt es 3 Möglichkeiten:

  1. generell den Editor abzuschalten (siehe Plugins)
  2. den Editor nur für diesen Benutzer abzuschalten
  3. falls der Editor die Option besitzt, in den HTML-Modus umzuschalten und in diesem Popup den Code einzugeben

Hier ein Muster eines individuellen HTML-Codes. Hinweis: der Editor ist hier abgeschaltet.

Modul Custom

Das Ergebnis der obigen Angaben auf der Frontpage:

Modul Custom Ergebnis

Module Parameters

Modul Parameter CSS Erweiterung
  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Feed Anzeige

Mit diesem Modul können beliebige externe RSS Feeds eingebunden werden, als Beispiel hier der Sicherheitsfeed von Joomla:

Modul Feed Ansicht

Typ "mod_feed".

Dieses Modul hat keinen Zusammenhang mit der Feedkomponente oder dem Feedlayout in Menüs - Neu/Bearbeiten. Das Modul kann beliebig oft kopiert werden um verschiedene Feeds im Frontend anzuzeigen.

Modulparameter

Modul Feed Parameter
  • Module-Klassen-Suffix. Erweiterung zru CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

  • Feed-URL. Die Adresse des Feeds.

  • Feed-Titel. Soll der Feedtitel angezeigt werden.

  • Feed-Beschreibung. Soll die Feedbeschreibung angezeigt werden.

  • Feed-Bild. Wenn ein Bild vom Feed angeboten wird, soll dieses angezeigt werden.

  • Beiträge. Die Anzahl der anzuzeigenden Feedbeiträge.

  • Beitragsbeschreibung. Soll die Feedbeschreibung angezeigt werden.

  • Wortanzahl. Wurde die Beitragsbeschriebung aktiviert, kann hier die Anzahl der anzuzeigenden Wörter angegeben werden. Der Wert 0(null) bedeutet Anzeige der kompletten Beschreibung

Erweiterte Parameter

Modul Feed Erweiterte Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Fußzeile

Es wird eine Fußzeile mit Copyright und Lizenz angezeigt - das Layout ist abhängig von dem verwendeten Template:

Modul Footer Ausgabe

Typ "mod_footer". Es hängt von keiner weiteren Komponente ab.

Modulparameter

Module Fußzeile Parameter Cache
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

Letzte Neuigkeiten

Damit können die zuletzt erstellten Artikel auf der Benutzerseite (Frontpage) angezeigt werden:

Modul Letzte Neugkeiten Ausgabe

Typ "mod_latest". Das Modul ist nicht abhängig von anderen Komponenten.

Modulparameter

Modul Letzte Neuigkeiten Parameter
  • Anzahl. Anzahl der anzuzeigenden Beiträge.

  • Reihenfolge. In welcher Reihenfolge sollen die Beiträge angezeigt werden.

  • Autoren. Von welchen Autoren sollen Beiträge angezeigt werden. Optionaler Filter zur Anzeige der erstellten oder geänderten Beiträge eines Autors - gilt nur dann wenn dieser Benutzer im Frontend eingeloggt ist.

  • Beiträge der Startseite. Sollen als "Startseitenartikel" gekennzeichnete Beiträge ebenfalls angezeigt werden.

  • Bereich-ID. Optionaler Filter um Beiträge nur aus einem bestimmten Bereich anzuzeigen (mehrere IDs sind mit Komma zu trennen, z.B. 12,13,21).

  • Kategorie-ID. Optionaler Filter um Beiträge nur aus bestimmten Kategorien anzuzeigen (mehrere IDs sind mit Komma zu trennen, z.B. 12,13,21).

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Erweiterte Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.
  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Login

Dieses Modul isr dazu da, um es Benutzer im Frontend zu ermöglichen sich in den geschützten Bereich anzumelden (soferne gewünscht):

Module Login Ansicht

Type "mod_login".

Wenn die Benutzeregistrierung in der Globalen Konfiguration aktiviert ist, wird ebenso der Link "Registrieren" zur Selbstregistrierung angezeigt.

Das Modul ist von keinen weiteren Komponenten abhängig. Ähnliche Funktionalität kann mit dem Menüeintrag mit dem Typ "Standard Login" erzeilt werden. Siehe Menüpunkt Neu/Bearbeiten für weitere Infos dazu.

Module Parameters

Modul Login Parameter
  • Caching. Dieses Modul wird nie gecacht, daher ist "Niemals" immer aktiviert.

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

  • Text davor. Optionaler Text oder HTML oberhalb des Forumlars.

  • Text danach. Optionaler Text oder HTML unterhalb des Forumlars.

  • URL-Weiterleitung beim Anmelden. Optionale Weiterleitung nach der Anmeldung - keine Auswahl bedeutet "normale" Homepage (Startseite).

  • URL-Weiterleitung beim Abmelden. Optionale Weiterleitung nach dem Abmelden - keine Auswahl bedeutet "normale" Homepage (Startseite).

  • Begüßung. Soll eine einfache Begrüßung nach dem Login angezeigt werden? Z.B. "Hallo Administrator".

  • Name/Benutzername. Ist die Begrüßung aktiviert, was soll als Name verwendet werden.

  • Anmeldeformular verschlüsseln. Soll die Anmeldung mit SSL verschlüsselt erfolgen? Ist kein Zertifikat installiert und die Seite mit "https://" nicht erreichbar, dann keinesfalls verwenden!

Menü

Dieses Modul erzeugt die im Frontend anzuzeigenden Menüs/Menüpunkte. Jede mit Joomla! erstellte Webseite hat mindestens 1 Menü welches mit der Menüverwaltung erstellt wurde. Es erlaubt entweder alle oder ausgewähte Menüpunkte anzuzeigen. Ebensfalls kann ausgewählt werden auf welchen Seiten das Menü angezeigt werden soll.

Typ "mod_mainmenu".

Modulparameter

Modul Menü Parameter
  • Menüname. Menüname wie in der Menüverwaltung erstellt. Standard ist "mainmenu". Hinweis: Es können mehrere Module mit demselben Namen erstellt werden (z.B. wenn die 'Erste und Letzte Ebene' definiert wurde).

  • Menüstil. Die Ausgabe des Menüs:

    • Liste. Normaler Listenstil (siehe dazu die Musterseite).

    • Vorgängerversion Vertikal. Kompatibel mit Joomla! 1.0 Vertikal.

    • Vorgängerversion Horizontal. Kompatibel mit Joomla! 1.0 Horizontal.

    • Vorgängerversion Flache Liste. Kompatibel mit Joomla! 1.0 Flache Liste.

  • Erste und Letzte Ebene
Erste und Letzte Ebene kann dazu verwendet werden, um verschiedene Menüebenen auf verschiedenen Seiten darzustellen.
Als Beispiel 3 Ebenen:

Menüpunkt 1

Menüpunkt 2

Menüpunkt 2.1

Menüpunkt 2.1.1

Menüpunkt 2.1.2

Menüpunkt 2.2

Menüpunkt 3

Unter der Verwendung der Ersten und Letzten Ebene, kann dieses Menü als 3 verschiedene Menüs auf verschiedenen Seiten dargestellt werden:

  1. Ein "Haupt" Menü mit Start 0 und Ende 1 erstellen - es werden alle Menüebenen dargestellt.

  2. Ein "Mittleres" Menü mit Startebene 1 und Endebene 2. Es zeigt nur die Menüpunkte 2.1 und 2.2 an.

  3. Ein 'Drittes' Menü mit Startebene 2 und Endebene 3. Es zeigt nur die Menüpunkte 2.1.1 und 2.1.2 an. Platziert würde es an einer anderen Modulposition als die die 2 anderen Menüs aund kann den Menüpunkten 2.1, 2.1.1 und 2.1.2 zugewiesen werden.

Auf diese Art kann ein "Multiebenen Menü" erstellt werden welches nur dann angezeigt wird wenn verlangt. Ein weiterer Vorteil ist, dass die Navigationsleiste (Breadcrumbs) die Hierarchie wiedergibt.

  • Erste Ebene. Optionale Ebene für Menüstart, Vorgabe ist 0 (Null)

  • Letzte Ebene. Optionale Ebene für Menüende, Vorgabe ist 0 (Null) - es werden dann alle Menüebenen angezeigt.

  • Untermenüs immer anzeigen. Sollen - wenn vorhanden - die Untermenüs immer angezeigt werden wenn das Haupmenü aktiv ist. Bei "Nein" wird das Untermenü nur angezeigt wenn auf das Hauptmenü geklickt wurde, bei "Ja" werden die Untermenüs immer angezeigt.

  • Zielposition. Optionale Javascriptwerte für ein Popup Fenster. Z.B. "top=50,left=50,width=200,height=300". [Wird nur von einigen Vorlagen eingesetzt].

Erweiterte Parameter

Modul Hauptmenü Parameter Erweitert
  • Leerzeichen anzeigen. Sollen eventuell enthaltene "Witespaces" (Leerzeichen, Tabs, Neue Linien und andere als solche Bezeichnete) angezeigt werden. Diese Einstellung hat keinen Einfluß auf die Webseite, es betrifft nur die valide XHTML-Ausgabe (siehe Quellcode der Seite im Browser).

  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration

  • Menü-Tag ID. Optionale ID welche dem UL-Tag hinzugefügt wird

  • Menü-Klassen-Suffix. Optionale Erweiterung zur CSS-Klasse [menu] für weitere, individuelle Designs.

  • Modul-Klassen-Suffix. Optionale Erweiterung zur CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

  • Maximale Menütiefe. Wieviele Menüebenen sollen angezeigt werden.

Andere Parameter

Modul Mainmenü Weitere Parameter
  • Menüicons anzeigen. Sollen die Menüs mit einem Icon angezeigt werden.

  • Menüicon-Ausrichtung. Wenn aktiviert, wie sollen diese Icons ausgerichtet werden.

  • Menüicon-Link. Wenn aktiviert, soll das Icon verlinkt sein.

  • Menü erweiteren. Sollen alle Untermenüs - wenn vorhanden - immer sichtbar sein.

  • Vorgänger aktivieren. Soll der Hauptmenüpunkt als "Aktiv" angezeigt werden wenn ein Untermenü gültig ist.

  • Volle aktives Hervorheben. Soll der Beitragslink aktiviert werden. Hinweis: Wenn aktiviert "Ja" kann dass zu einem ungültigen XHTML-Code führen wenn mehr als ein Menüpunkt aktiv ist.

  • Bild für Zeileneinzug. Bild welches angezeigt wird für jedes Submenü. Optionen sind::

    • Template. Die Vorlage kontrolliert die Bilder.

    • Joomla! Standardbilder. Joomla! Standardmenüicons werden verwendet.

    • Nachfolgende Parameter verwenden. Für die Ebenen 1-6 kann jeweils ein eigenes Icon bestimmt werden (siehe unten).

    • Keine. Es werden keine Icons verwendet.

  • Zeilenzug Bild 1 - 6. Aus der Dropdownliste ein Icon wählen. Icons werden im Ordner "images/M_images" gespeichert.

  • Trennzeichen. Leerzeichen bei horizontaler Darstellung - es kann jedes Zeichen verwendet werden.

  • Schlusstrennzeichen. Letztes Zeichen bei horizontaler Darstellung - es kann jedes Zeichen verwendet werden.

Meist Gelesen

Zeigt die beliebtesten Beiträge (nach Aufrufen):

Modul Meist Gelesen Ausgabe

Typ "mod_mostread". Das Modul ist von keinen weiteren Komponenten abhängig

Modulparameter

Modul Meist Gelesen Parameter
  • Modul-Klassen-Suffix. Optionale Erweiterung zur CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

  • Beiträge der Startseite. Sollen als 'Startseitenbetrag' gekennzeichnete Beiträge angezeigt werden.

  • Anzahl. Anzahl der anzuzeigenden Beiträge. Standard ist 5.

  • Kategorie-ID. Optionale Kategorie-IDs. Wenn angegeben werden nur Beiträge aus dieser Kategorie (diesen Kategorien) angezeigt. Mehrere IDs sind mit Komma zu trennen (z.B. 3,6,12,35). Die KategorieID kann in der Kategorieverwaltung (siehe Spalte ID) gefunden werden.

  • Bereichs-ID. Optionale Bereichs-IDs. Wenn angegeben werden nur Beiträge aus diesem Bereich (diesen Bereichen) angezeigt. Mehrere IDs sind mit Komma zu trennen (z.B. 3,6,12,35). Die BereichsID kann in der Bereichsverwaltung (siehe Spalte ID) gefunden werden.

Erweiterte Parameter

Modul Parameter Cache
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

NewsFlash

Modul welches einen oder mehrere Beträge einer Kategorie bei jedem Seitenaufruf anzeigt. Wahlweise immer Denselben oder einen zufällig Gewählten - es können auch mehrere Beiträge ausgewählt werden (Beispiel an Position "Top"):

Modul Newsflash Anzeige

Typ "mod_newsflash". Das Modul ist von keinen weiteren Komponenten abhängig.

Modulparameter

Modul Newsflash Parameter
  • Kategorie. Eine der angebotenen Kategorien auswählen (Liste wird vom System austomatisch aufgrund der vorhandenen Kategorien gebildet).

  • Layout.
    • Einen Betrag zufällig wählen. Es wird immer nur ein Beitrag aus der gewählten Kategorie bei jedem Seitenaufruf angezeigt.

    • Horizontal. Anzeige von x Beiträgen (lt. Anzahl der Beiträge) in horizontaler Darstellung.

    • Vertikal. Anzeige von x Beiträgen (lt. Anzahl der Beiträge) in vertikaler Darstellung.

  • Bilder anzeigen. Sollen eventuell vorhandene Beitragslbilder angezeigt werden.
  • Verlinkte Titel. (Nein/Ja/Globale Einstellung) Sollen die Beitragsltitel mit dem Beitrag verlinkt werden.

  • Letztes Trennelement anzeigen. Soll nach dem letzten Beitrag das Trennzeichen angezeigt werden.

  • Weiterlesen-Link. Zeige einen "Weiterlesen...." Link an (nur wenn Beitrag länger als die angezeigten Zeilen ist)

  • Beitragstitel. Zeige den Beitragstitel an.

  • Anz. der Beiträge. Die Anzahl der Beiträge bei horizontaler und vertikaler Darstellung (wenn keine Angabe, dann werden immer 5 gezeigt). Reihenfolge basierend auf der Einstellung lt. Artikelverwaltung.

  • Modul-Klassen-Suffix. Optionale Erweiterung zur CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Erweiterte Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Umfrage

Ein Modul um Umfragen anzuzeigen. Die Umfragen selber werden in der Umfrageverwaltung verwaltet. Die Besucher können für eine Option abstimmen und/oder sich das Ergebnis ansehen:

Modul Umfrage Ausgabe

Typ "mod_poll".

Wurde der "Abstimmen" Button gedrückt, wird sofort anschließend das bisherige Ergebnis angezeigt (siehe dazu auch Menüverwaltung - Neu/Bearbeiten):

Modul Umfrage Ergebnis

Dieses Modul ist abhängig von den Werten welche von der Umfrageverwaltung erstellt werden.

Modulparameter

Modul Umfrage Parameter
  • Umfrage. Eine der angezeigten Umfragen auswählen - Umfragen werden nur von der Umfrageverwaltung verwaltet.

  • Modul-Klassen-Suffix. Optionale Erweiterung zur CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

Advanced Parameters

Module Umfrage Erweiterte Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Zufallsbild

Anzeige von Bildern in zufälliger Reihenfolge:

Modul Zufallsbild Ausgabe

Typ "mod_random_image".

Das Modul ist nicht abhängig von anderen Komponenten.

Modulparameter

Modul Zufallsbild Parameter
  • Bildtyp. Welcher Bildtyp soll angezeigt (Optionen sind: "jpg", "png", "gif", usw.). Standard ist "jpg".

  • Bildverzeichnis. Der Ordner in dem sich die anzuzeigenden Bilder befinden (relativ zur Webseite, z.B. "images/stories").

  • Link. Optionaler Link mit welchem die angezeigten Bilder verlinkt werden.

  • Breite (px). Optionale Bildbreite in Pixel. Hinweis: wenn angegeben werde alle Bilder mit dieser Breite angezeigt!

  • Höhe (px). Optionale Bildhöhe in Pixel. Hinweis: wenn angegeben werde alle Bilder mit dieser Höhe angezeigt!

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Erweiterte Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Ähnliche Artikel

Dieses Modul zeigt Beiträge welche ähnlich dem angezeigten Hauptbeitrag sind, an. Die Ähnlichkeit wird aufgrund der angegebenen Metakeywords bestimmt (Feld Parameter Metadata Information bei den jeweiligen Beiträgen). Siehe dazu Beitragsverwaltung - Neu/Bearbeiten.

Beispiel:
Modul Ähnliche Artikel Ausgabe

Type "mod_related_items". Keine Abhängigkeiten zu einer anderen Komponente.

Modulparameter

Modul Ähnliche Artikel Parameter
  • Datum anzeigen. Soll das Artikelerstellungsdatum (siehe Beispiel) auch angezeigt werden.

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Ähnliche Artikel Parameter Cache
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Suche

Dieses Modul bietet den Seitenbesuchern ein Feld an in welchem der Suchbegriff eingegeben werden kann. Die aktuelle Webseite bzw. deren Beitragsdatenbank wird daraufhin nach dem gesuchten Begriff durchsucht:

Modul Suche Suchfeld

Das Suchergebnis könnte so aussehen (es werden im Ergebnis weitere Optionen angeboten um die Suche zu verfeinern):

Modul Suche Ausgabe

Type "mod_search".

Das Modul ist nicht abhängig von anderen Komponenten.

Siehe dazu auch Menüverwaltung - Neu/Bearbeiten (Layout Interner Link)

Modulparameter

Modul Suche Parameter
  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

  • Boxbreite. Größe der Suchbox in Buchstaben. Standard ist 20.

  • Text. Vorgabetext welcher in der Suchbox angezeigt wird. Wenn keine Angabe wird das Feld laut der Vorgabe in der Sprachendatei verwendet (wichtig bei mehrsprachigen Seiten).

  • Suchen-Schaltfläche. Soll ein Suchbutton angezeigt werden. Bei "Nein" startet die Suche wenn der Besucher die "Enter/Return/Eingabe" Taste drückt.

  • Schaltflächenposition. Position der Schaltfläche (wenn aktiviert). Optionen sind: Rechts, Links, Oben oder Unten.

  • Suchen-Schaltfläche als Bild. Soll die Suchenschaltfläche als Bidl angezeigt werden. Bei "Ja" muss das Bild als "searchButton.gif" benannt und im Ordner images/M_images" gespeichert werden.

  • Schaltflächentext. Der Text welcher am Schaltflächenbild verwendet wird. Wenn keine Angabe wird der Text aus der Sprachendatei verwendet (wichtig bei mehrsprachigen Webseiten).

Erweiterte Parameter

Modul Suche Erweiterte Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Bereiche

Ein Modul um alle Beitragsbereiche anzuzeigen welche in der Bereichsverwaltung verwaltet werden.

Hinweis: wenn in der Artikelkonfiguration der Parameter "Nicht zugängliche Links anzeigen" auf "Nein" gesetzt ist, werden nur Bereiche angezeigt zu welchen der Benutzer aus berechtigt ist (lt. ACL wie Public, Registered, Spezial).

Bespiel:

Modul Bereiche Anzeige

Typ "mod_sections". Keine Anhängigkeit zu einer anderen Komponente.

Modulparameter

Modul Bereiche Parameter
  • Anzahl. Die Anzahl der Bereiche. Standard ist 5.

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Bereiche Parameter Cache
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Statistik

Das Modul zeigt diverse Statistikdaten (z.B. Betriebssystem, registrierter Mitglieder, Artikelanzahl, usw.) an:

Modul Statistik Anzeige

Typ "mod_stats". Keine Abhängigkeiten zu einer anderen Komponente.

Modulparameter

Modul Statistik Parameter
  • Server-Info. Soll dieser Wert angezeigt werden (beinhaltet Betriebssystem, MySQL-Version, php-Version, Uhrzeit, Cache und GZip-Modus).

  • Site-Info. Sol dieser Wert angezeigt werden (beinhaltet Anzahl der registrierten Mitglieder, Artikelanzahl und Weblinks).

  • Zugriffszähler. Zeigt die bisherigen Seitenaufrufe.

  • Zähler hochsetzen. Optional um den bisherigen Zugriffszähler hoch zu setzen. Der eingetragene Wert wird zu den bisherigen Seitenaufrufen addiert.

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Erweiterte Parameter

Modul Statistik Parameter
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Syndicate

Modul welches einen RSS-Feed zur Webseite erstellt - Besucher können damit immer die neuesten Artikel in ihre eigene Webseite integrieren oder diese im Browser nachlesen:

Modul Syndicate Ausgabe

Typ "mod_syndicate". Keine Abhängigkeiten zu anderen Komponenten.

Modulparameter

Modul Syndicate Parameter
  • Caching. Immer auf "Niemals" eingestellt.

  • Text. Text welcher als Link dargestellt wird.

  • Format. Format des Newsfeeds. Optionen sind RSS 2.0 oder Atom 1.0.

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

Wer ist Online

Zeigt eine Übersicht der momentan im Frontend befindlichen Besucher (Mitglieder und Gäste):

Module Wer ist Online Anzeige

Typ "mod_whosonline". Keine Abhängigkeit zu einer anderen Komponente.

Modulparameter

Module Wer ist Online Parameter
  • Caching. Immer auf "Niemals" eingestellt.

  • Anzeige.

    • # Gäste / Mitglieder. Gesamtanzahl der nicht eingeloggten Besucher (Gäste) und eingeloggten Besucher (Mitglieder).

    • Mitgliedernamen. Zeigt eine Liste der eingeloggten Benutzer (Mitglieder). Keine Anzeige der Gäste.

    • Beides. Beide Werte werden angezeigt.

  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individuelle Designs.

Wrapper

Ermöglicht es externe Resourcen (Webseiten) mittels IFrame in einer Modulposition anzuzeigen - ist das Original größer werden die Scrollbalken angezeigt (abhängig von den Einstellungen siehe unten):

Modul Wrapper Anzeige

Das Modul bietet ähnliche Funktionalitäten wie 'Interner Link - Layout: Wrapper', siehe Menüverwaltung - Neu/Bearbeiten.

Typ "mod_wrapper". Keine Anhängigkeiten zu einer anderen Komponente.

Module Parameters

Modul Wrapper Parameter
  • Modul-Klassen-Suffix. Erweiterung zur bestehenden CSS-Klasse [moduletable] für weitere, individulle Designs.

  • URL. Die URL der Webseite welche eingebunden werden soll.

  • Scrollbalken. Sollen die Scrollbalken verwendet werden. Bei Einstellung "Autom." entscheidet die eingebundende Größe.

  • Breite. Breite des IFrames in Pixel. Wird ein Prozentzeichen "%" hinzugefügt, erfolgt die Berechnung in Prozenten anstatt fixen Pixeln.

  • Höhe. IFramehöhe in Pixel.

  • Autom Höhe. Soll die Höhe der eingebundenen Seite automatisch angepasst werden.

  • Protokoll hinzufügen. Soll automatisch ein "http:" oder "https:" am Beginn der URL hinzu gefügt werden. Sollte dann dieses Protkoll vergessen werden, wird es automatisch hinzu gefügt.

  • Zielname. Optionaler Name des IFrames wenn dieser das Ziel sein sollte.

Erweiterte Parameter

Modul Wrapper Parameter Cache
  • Caching. Soll der Inhalt dieses Moduls Zwischengespeichert (gecached) werden. Wenn Ja erfolgt ein schnellerer Seitenaufbau, allerdings kann der Inhalt nicht der aktuellste sein (siehe Cachezeit in der globalen Konfiguration.

  • Cache-Zeit. Die Anzahl in Minuten für die der Inhalt dieses Moduls zwischengespeichert wird.

Toolbar

Am oberen rechten Bildschirm befindet sich die Toolbar:

Modul Toolbar

  • Speichern. Speichert die aktuellen Änderungen und geht zurück zur Übersicht.

  • Anwenden. Sichert die Änderungen, bleibt jedoch in der aktuellen Bildschirmmaske.

Hinweis: wurde zum Beispiel länger ohne zwischendurch zu Sichern gearbeitet oder die Internetverbindung brach ab, dann diesen Button drücken - der Inhalt wird gesichert.
  • Abbrechen. Bricht ohne zu Sichern ab und ruft die Übersicht auf. Eventuelle Änderungen werden nicht gesichert!

  • Hilfe. Öffnet diese Hilfe.

Quicktipps

  • Einige Joomla! Erweiterungen installieren neue Module. Diese können hier nicht gelistet sein. In so einem Fall entweder die Dokumentation der Erweiterung durchsehen oder den Entwickler derselben fragen.

Weitere Informationen


Diesen Artikel auf der eigenen Webseite anführen

Um zu diesem Artikel zu verlinken, nachstehenden Text kopieren
und in den HTML-Teil der eigenen Webseite einfügen



Vorschau :

Modulverwaltung Benutzermodule
Samstag, 31. Januar 2009
Aufruf Im Backend zuerst die Modulverwaltung aufrufen. Für ein neues Modul in der Toolbar den Button "Neu" klicken. Um ein bestehendes Modul...
Link teilen: Link teilen: Bookmark Google Yahoo MyWeb Del.icio.us Digg Facebook Myspace Reddit Ma.gnolia Technorati Stumble Upon MSN Live Oneview Bookmarks.cc Newskick Linkarena Webnews
Zuletzt aktualisiert am Samstag, 31. Januar 2009 um 12:25 Uhr