Ähnliche Themen

Übersicht FAQs
Wie wird auf Joomla! 1.5.x upgegradet? PDF Drucken E-Mail

Im Prinzip garnicht. Joomla! 1.5.x bietet keinen direkten Upgradepfad von früheren Versionen an. Deshalb wird ein Umstieg von früheren Joomla! und Mamboversionen Migration genannt.

Bestehende Artikel und Inhalte (z.B. Kategorien, Bereiche, usw.) können problemlos übernommen werden, allerdings bedingt diese Migration einige Vorarbeiten und ist keine 1:1 Sache.

Aktuell sind zwei Möglichkeiten einer Migration vorgesehen:

Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Februar 2009 um 19:52 Uhr
 
Warum verwendet Joomla! UTF-8? PDF Drucken E-Mail

Aus gutem Grund: UTF-8 (eine Variante von Unicode) können alle Sprachen dargestellt werden ohne sich weiter um die richtige Darstellung auf der Webseite kümmern zu müßen.

Speziell dann wird die UTF-Unterstützung wichtig, wenn z.B. die Webseite in mehreren Sprachen dargestellt werden soll. Ohne UTF müssten für fast jede Sprache spezielle Techniken angewendet werden.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Februar 2009 um 17:29 Uhr
 
Wo ist die lokale Spracheinstellung? PDF Drucken E-Mail

Diese Einstellung wird jetzt in der Sprachdatei direkt (sprache.xml) in den dortigen Metatags definiert.

Sollte es ein Problem mit der Darstellung geben, sollten die Werte dort überprüft werden. Es können dort mehrere lokale Werte eingetragen sein, normalerweise wird der erste Erkannte und Passende verwendet.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Februar 2009 um 19:12 Uhr
 
Wozu ist der 'FTP-Layer'? PDF Drucken E-Mail

Der FTP-Layer erlaubt Aktionen (z.B. Installierung weiterer Komponenten oder ein Update) ohne die betroffenen Ordner und Dateien als 'beschreibbar' zu markieren.

Der aktuelle Status der betroffenen Ordner kann im Backend über die in Joomla! integrierte Hilfe (Systeminfo) abgefragt werden.

Dieser FTP-Layer kommt nur auf Linux und Unix basierenden Platformen zum Einsatz, MS Windows kennt diesen Modus nicht und benötigt ihn daher auch nicht.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Februar 2009 um 17:18 Uhr
 
Kann Joomla! im 'php_safe_mode' betrieben werden? PDF Drucken E-Mail

Selbstverständlich! Dies ist auch eine weitere Sicherheitsmaßnahme.

Der safe mode von PHP erlaubt es Benutzern nur Aktionen an Dateien und Ordnern auszuführen wenn sie auch der 'Besitzer' sind. Dateien und Ordner werden normalerweise durch Joomla! oder einen FTP-Client erstellt, die Kombination aus PHP-Dateiaktionen und dem FTP-Layer erlauben den Betrieb im 'Safe Mode'.

Zuletzt aktualisiert am Montag, 09. Februar 2009 um 17:02 Uhr
 
<< Start < Zurück 1 2 3 4 5 6 Weiter > Ende >>

Seite 2 von 6